Was tun im Trauerfall?

Die ersten Schritte sind oft die Schwersten. Noch gefangen im Schock der ersten Stunden nach dem Tod eines Angehörigen gilt es, folgende Formalitäten zu erledigen:

 

  • Benachrichtigen Sie einen Arzt, der die Todesbescheinigung ausstellt. Ohne dieses Dokument darf nichts weiter unternommen werden. Tritt der Tod im Krankenhaus ein, wird dies automatisch veranlasst.
  • Benachrichtigen Sie den Bestatter, dem Sie alle weiteren Schritte anvertrauen wollen. Er kümmert sich in der Regel um die Überführung des Verstorbenen, Sterbeurkunden, Abmeldungen von Versicherungen, Krankenkassen etc. und geht mit Ihnen die weiteren Schritte, um eine würdige Bestattung sowie alles rund um die Trauerfeier zu organisieren.
  • Denken Sie daran, Daueraufträge zu ändern, Gas und Wasser abzubestellen sowie Mitgliedschaften, Mietverträge und Abos zu beenden. 
OK

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.

Hier findest du unsere Datenschutzerklärung